bruderherz

neulich bei großmutter’s!

alle jahre wieder. nein, nix christkind!

allerheiligen, friedhofgehen, schweinsbraten, gugelhupf, filterkaffee und schlag. der 1. november.

seit ich denken kann verbringen wir diesen tag ab dem späten vormittag im kreise der familie, bei meiner großmutter. alle jammern über die jährliche modenschau in der grauen novemberkälte, aber ich liebe allerheiligen. ich liebe es die leute am friedhof zu beobachten, die ganzen hochglanzpolierten familienkutschen, der neue nerz von frau loderbauer und ja die frage, wer ist da, wer mit wem oder wer mit wem nicht mehr, einfach ein fest.

das beste am 1. november ist aber die familie. man kommt zusammen, es wird getratscht, gelacht und verdammt viel gegessen.

heuer hab ich mich besonders auf peter, meinen kleinen bruder gefreut, weil ich ihn im letzten jahr einfach viel zu selten gesehen hab und deswegen musste er auch gleich als model herhalten. tat er natürlich mit begeisterung, auch weil ihm meine kleine leica so gut gefiehl!

lg

Advertisements