neulich auf der dümler

seit langem hab ich wiedermal meine schöne agfa synchro box (aka box 600) in die hand genommen und damit 2 rollen tmax 100 belichtet.

schon ein tolles gefühl, mit einem stück fotogeschichte zu fotografieren. die technik ist … simpel. blende 11, belichtungszeit so irgendwas bei 1/30stel sekunde, 105 mm brennweite, ein unvergütetes “objektiv“ und platz für einen mittelformatfilm. da die schachtel negative im format 6 x 9 macht passen unglaubliche 8 fotos auf einen film.

entwickelt wurde natürlich zu hause mit etwas spürsinn hcd. dann quick and dirty abfotografiert mit der fuji x10 und einer einbaulampe als lichtquelle.

hey du alte schachtel, du bist verboten sexy!

image

image

image

Advertisements